Unsere wichtigsten Hygieneregeln im Überblick


Wer ist verantwortlich?


Ansprechpartner für das Hygienekonzept:

Max Thieme

E-Mail: info@handball-werder.de

 

Die Sicherheit und Gesundheit unserer Spieler*innen, Gäste und Mitglieder haben für uns oberste Priorität! Wir haben daher für die Spieltage mit Zuschauer*innen ein Hygienekonzept erstellt. Bitte lest Euch die nachfolgenden Regeln sorgfältig durch!

2G-Regelung:


Seit 16. September 2021 gilt in Brandenburg mit der Dritten Corona-Umgangsverordnung auch für den Sport die sogenannte 2G-Regel als Option, siehe Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (MBJS).

 

Wir als Vereine haben uns  für die 2G-Regelung entschieden und werden zukünftig ausschließlich

  • geimpften Personen,
  • genesenen Personen und
  • Kindern bis zum vollendeten 12. Lebensjahr

den Zutritt als Zuschauer*in zu unseren Sportveranstaltungen gewähren. 

 

Folglich braucht es in Innenräumen keinen Abstand und keine Maske mehr und die Personenzahl ist nicht begrenzt

 

Die Kontaktverfolgung erfolgt über die Luca-App.

Gesetzliche Grundlage:


§ 7 der dritten SARS-CoV-2-Umgangsverordnung 

2G-Modell

 

Sofern Veranstalterinnen oder Veranstalter von Veranstaltungen nach den §§ 10 und 22 Absatz 2, Betreiberinnen oder Betreiber von Einrichtungen nach den §§ 14, 15, 18 bis 21 und 22 Absatz 1 oder Anbieterinnen oder Anbieter von Angeboten nach § 16 vorsehen, den Zutritt ausschließlich geimpften Personen nach § 2 Nummer 2 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung, genesenen Personen nach § 2 Nummer 4 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung und Kindern bis zum vollendeten zwölften Lebensjahr zu gewähren (2G-Modell), entfallen nach Maßgabe dieser Verordnung einzelne Vorgaben zum Infektionsschutz, wenn die Verantwortlichen auf der Grundlage eines individuellen Hygienekonzeptes durch geeignete organisatorische Maßnahmen Folgendes sicherstellen:

  1. die Zutrittsgewährung ausschließlich für
    • geimpfte Personen nach § 2 Nummer 2 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung, die einen auf sie ausgestellten Impfnachweis nach § 2 Nummer 3 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung vorlegen,
    • genesene Personen nach § 2 Nummer 4 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung, die einen auf sie ausgestellten Genesenennachweis nach § 2 Nummer 5 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung vorlegen,
    • Kinder bis zum vollendeten zwölften Lebensjahr,
  2. den Einsatz ausschließlich von Personal, das die Voraussetzungen nach Nummer 1 Buchstabe a oder b erfüllt; dies gilt nicht für Personal, das dauerhaft keinen direkten Gäste- oder Kundenkontakt hat,
  3. die Anbringung eines deutlich erkennbaren Hinweises im Zutrittsbereich, dass der Zutritt nur den in Nummer 1 genannten Personen gewährt wird,
  4. die vorherige schriftliche Anzeige der Inanspruchnahme des 2G-Modells gegenüber dem zuständigen Gesundheitsamt.

 

Weitere Informationen: Dritte SARS-CoV-2-Umgangsverordnung 

Verhalten der Zuschauer*innen in der Halle:


  • Es ist ausschließlich der vorgegebene Eingang für Zuschauer*innen an der Gebäudevorderseite zu nutzen.
  • Der Tribünenbereich ist vom Bereich für Sportler*innen abgetrennt. Ein Durchgang ist strengstens verboten!
  • In der Halle wurden zusätzliche Desinfektionsspender platziert.
  • Alle verfügbaren Türen werden zum regelmäßigen Lüften genutzt. Wer Absperrungen ignoriert und sich unbefugt Zutritt verschafft, wird ebenfalls mit sofortiger Wirkung von der Veranstaltung ausgeschlossen.

 

Eingang für Zuschauer*innen

Zuschauer-Eingang! Kein Zutritt für Sportausübende!

kein Eingang

Die Tür steht zur Belüftung offen. Ein unbefugter Zutritt führt zum sofortigen Ausschluss von der Veranstaltung!

Durchgang verboten

Der Bereich für  Zuschauer*innen ist vom Bereich für Sportler*innen abgetrennt!


Verhalten der Sportler*innen und sonstiger Offizieller in der Halle:


  • Es ist ausschließlich der vorgegebene (Seiten-)Eingang für Sportler*innen zu nutzen.

  • Das Funktionspersonal (5 kostenfreie Gästetickets) erhält nur Zutritt über den Zuschauereingang

  • Der Bereich für Sportler*innen ist vom Bereich für  Zuschauer*innen abgetrennt. Ein Durchgang ist strengstens verboten!
  • Im gesamten Sportlerbereich und in den Umkleideräumen ist durch alle Sportausübenden stets eine medizinische Maske (ab 6 Jahren) zu tragen.
  • Laut HVB haben sich alle Mannschaften in Vorbereitung auf die Meisterschaftsspiele vorab über die für die Spielstätte geltenden Hygienekonzepte zu informieren. Entsprechende Nachweise wie Impfpass, CovPass-App, Testzertifikat, etc. sind mitzuführen, da die Heimvereine als Veranstalter diese auch bei Sportler*innen, Offiziellen, Schiedsrichter*innen und den Kampfgerichten prüfen werden.
  • In der Halle wurden zusätzliche Desinfektionsspender platziert.
  • Spieler*innen, Offizielle, Schiedsrichter*innen und das Kampfgericht sind über das Spielinformationssystem "nuLiga" regestriert (Kontaktverfolgung).
  • Da die Kabinengröße der Schiedsrichter*innen im Hinblick auf ausreichende Durchlüftung, die Einhaltung der Abstandsregeln und der für die Durchführung der technischen Besprechung erforderlichen Personenzahl nicht ausreicht, wurde ein angrenzender Bereich im Obergeschoss eingerichtet. Dieser wird regelmäßig gelüftet.
  • Des Weiteren weisen wir auf die Einhaltung des Abstandsgebots außerhalb der Sportausübung hin.

 

Eingang Sportler*innen

Dieser befindet sich an der rechten Gebäudeseite (beim Parkplatz) und ist über eine Treppe zum UG erreichbar.

Technische Besprechung

Hierfür wurde ein gesonderter Bereich eingerichtet. Dieser darf nur von Offiziellen und nicht von Spielern betreten werden!


WIR DANKEN ALL UNSEREN SPONSOREN FÜR IHRE UNTERSTÜTZUNG!